Geschmorte Möhren in orientalischer Buttersoße mit Couscous

Dieses Gericht ist eines meiner Lieblings-Wohlfühlrezepte: Geschmorte Möhren in orientalischer Buttersoße mit Couscous. Es passt super in den Herbst und Winter, aber auch in die anderen Jahreszeiten.

Thymian frisch oder getrocknet?

In dem Rezept habe ich getrockneten Thymian verwendet. Man kann natürlich stattdessen auch frischen Thymian nehmen, der noch intensiver schmeckt.

Couscous zu fad?

Mit der Würzung kann man bei dem Gericht gerne experimentieren. Ich mag zum Beispiel den Couscous hier am liebsten „plain style“, ohne alles. Wem das zu fad ist, fügt ein wenig gemahlenen Kreuzkümmel, Thymian, Orange und Zitrone auch dort hinzu oder würzt die Buttersoße entsprechend intensiver.

Knoblauch ganz oder gepresst?

Der angedrückte Knoblauch wird lediglich mitgebacken, aber nicht mitgegessen. Gepressten Knoblauch empfinde ich für die Buttersoße als zu scharf und intensiv. Durch das Mitbacken entfaltet der Knobi ein mildes Aroma. Und man trägt nach dem Essen nicht so eine penetrante Fahne vor sich her. 😉

Warum kein Salz?

Wenn man gut abgestimmt würzt, benötigt man so gut wie kein Salz als Geschmacksverstärker. Probiert es einfach mal aus! Es ist ein ganz anderes Genusserlebnis.

Wem das Gericht als zu fad erscheint, kann beim Couscous noch mit den Gewürzen der Buttersoße ein wenig nachhelfen. Eine Prise frisch gemahlener Pfeffer kann dem Gericht auch noch etwas Pepp geben.

Halbierte Möhren und Buttersoße in Auflaufform

Rezept für Geschmorte Möhren in orientalischer Buttersoße mit Couscous (4 Personen)

Zutaten für 4 Personen

  • 1kg Möhren
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2Tl ganzer Kreuzkümmel
  • 1 unbehandelte Orange
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1Tl getrockneter Thymian
  • 70g Butter
  • 200g Couscous
  • schwarzer Pfeffer, ganz

Utensilien

  • Schneidebrett, -messer
  • Ofenfeste Auflaufform
  • Beschichtete Pfanne
  • Kochlöffel
  • Mörser
  • Feine Reibe
  • Zitrusfruchtsaftpresse
  • Wasserkocher
  • Kleine Schüssel

So wird’s gemacht

  1. Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  2. Möhren gründlich waschen, das Grün entfernen, abtrocknen, längs halbieren und in die Auflaufform legen. Knoblauchzehen schälen und ganz mit dem Messerrücken andrücken.
  3. Kreuzkümmel in der Pfanne ohne Fett kurz anrösten und in dem Mörser zermahlen.
  4. Schale der Orange und Zitrone abreiben, den Saft der Orange auspressen.
  5. Butter in der Pfanne zerlassen, Kreuzkümmel, Thymian, Zitrusfruchtschalen und den Orangensaft hinzugeben. Alles aufkochen lassen, mit Salz abschmecken, dann über die Möhren gießen.
  6. Im Backofen auf mittlerer Schiene 30min backen lassen. In der Zwischenzeit den Couscous in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und quellen lassen.
  7. Möhren mit der Buttersoße und dem Couscous auf dem Teller anrichten und mit einer Prise frisch gemahlenen Pfeffer würzen.

Nährwerte

Nährwerte pro Portion: 407kcal | 9g E | 15g F | 59g KH

Nährwerte insgesamt (4 Portionen): 1629kcal | 35g E | 60g F | 236g KH

Schreibe einen Kommentar

71 + = 81