Schlemmen ohne Reue: Erdbeer-Quark mit Mohn und Vanille | Low-Carb

Die Erdbeersaison hat begonnen! Ich weiß ja nicht, wie es euch da geht, aber ich bin total süchtig nach diesen leckeren roten Früchten.

Süchtig nach Erdbeeren

Gestern stand ich 10 Minuten am Marktstand an, um die frisch gepflückten Beeren zu bekommen. Ein ganzes Kilo habe ich dann mitgenommen und bis ich zuhause angekommen war, war nur noch die Hälfte übrig. Und daheim ist die andere Hälfte auch schnell verschwunden…

Ihr seht, es war nicht ganz einfach dieses Rezept endlich vollständig zu posten. Immer wenn ich alle Zutaten da hatte, waren die Erdbeeren schon wieder weg. Heute habe ich noch eine extra Schale vom Markt mitgenommen, damit der Vorrat bis zur Rezepteküche auch wirklich reicht.

Aromatische und süße Früchtchen pur oder zum Verfeinern

Gerade weil die süßen Frühlingsfrüchtchen schon pur sehr aromatisch schmecken, kann man sie wunderbar zum Verfeinern verwenden. Magerquark z.B. schmeckt alleine ziemlich fad und sauer. Mit den roten Früchten erhält der Magerquark nicht nur Farbpimp, sondern auch eine angenehm leichte Süße.

Mohn, Vanille und etwas Zitronensaft runden den Geschmack von diesem Erdbeer-Quark noch ein wenig ab. Im Prinzip sind aber wie immer in der Küche der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Feine Mandelplättchen etwa könnte ich mir auch noch sehr gut dazu vorstellen. Wem das Ganze nicht süß genug ist, kann entweder mehr Erdbeeren oder Honig verwenden.

Schreibt mir gerne unten in die Kommentare, welche Variante von Erdbeer-Quark ihr bevorzugt! 🙂

Rezept für Erbeer-Quark mit Mohn und Vanille für 2 Personen

Zutaten

  • 500g Erdbeeren
  • 250g Magerquark
  • 1 EL Dampfmohn (gemahlener und erhitzter Mohn)
  • 1 Messerspitze gemahlene Vanille
  • 1 TL frisch gepressten Zitronensaft

Utensilien

  • Schneidemesser, -brett
  • Rührschüssel, -löffel
  • Großer flacher Teller zum Anrichten

So wird’s gemacht

  1. Erdbeeren waschen, putzen und dabei die Stielansätze entfernen.
  2. Etwa die Hälfte der Erdbeeren der Länge nach halbieren und beiseite stellen. Die andere Hälfte in kleine Stücke schneiden.
  3. Den Magerquark mit dem Mohn, der Vanille und dem Zitronensaft gut vermengen, anschließend die Erdbeerstücke hineingeben und alles noch einmal gut verrühren.
  4. Auf einem großen flachen Teller den Erdbeer-Quark zu einem Hügel formen und mit den Erdbeerhälften belegen.

Nährwerte

Nährwerte insgesamt (2 Portionen): 401 kcal | 37g E | 9g F | 38g KH

Nährwerte pro Portion: 200 kcal | 18,5g E | 4,5g F | 19g KH

Schreibe einen Kommentar

48 ÷ 8 =