eldsalat mit Harzer Käse und Sojajoghurt-Dressing. Low-Carb
Rezepte

Feldsalat mit Harzer Käse und Sojajoghurt-Dressing. Low-Carb

Feldsalat hat im Winter Saison. Neulich habe ich schonmal ein anderes Rezept für Feldsalat gepostet, das ich zur Zeit aufgrund meiner Low-Carb-Veggie-Diät leider nicht essen kann. Also musste ein neues Rezept her. Mandarinen und Walnüsse haben zu viele Kohlenhydrate bzw. Fett. Stattdessen kombinierte ich den nussigen Geschmack vom Feldsalat mit super Protein-Quellen, die ich auch sonst in meiner Low-Carb-Diät gerne esse: Harzer Käse und Sojajoghurt, beides quasi fettfrei. Für den Geschmack kam ein wenig Zwiebel hinein. 10g Öl sind während meiner Diät täglich erlaubt, also blieb das Olivenöl im Dressing. Den Balsamico-Essig hingegen tauschte ich gegen Weißweinessig aus, da dieser kein Zucker enthält. Und voilà: Fertig war der Feldsalat mit Harzer Käse und Sojajoghurt-Dressing. Vielleicht habt ihr von ihm bereits in einem Beitrag zu meiner Low-Carb-Diät gelesen.

Dieser Feldsalat ist nicht nur Low-Carb, sondern sogar No-Carb! Gerade mal 2g Kohlenhydrate enthält dieser Diät-Salat. Er ist also nicht nur gesund, sondern bringt die Pfunde richtig zum Schmelzen.

Bei mir gibt es derzeit diesen Salat als Mittagessen. Er ist aber auch als Beilage gut geeignet.

Um euch nicht zu lange auf die Folter zu spannen, gibt es diesmal keine großen Worte, sondern gleich das Rezept. Viel Spaß beim Nachmachen! 🙂

(Noch ein kleiner Tipp: Den Harzer Käse und den Sojajoghurt rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur etwas aufwärmen lassen. So gibt es mehr Aroma und Geschmack.)

Rezept für Feldsalat mit Harzer Käse und Sojajoghurt-Dressing. Low-Carb (1 Person)

Zutaten

  • 100g Feldsalat
  • 50g Harzer Käse
  • 1/2 rote Zwiebel (ca. 20g)
  • 1EL Olivenöl
  • 2EL Weißweinessig
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 100g Sojajoghurt
  • frischer schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Utensilien

  • Salatschleuder
  • Schneidebrett und -messer
  • Salatteller zum Anrichten
  • Tasse
  • Gabel und Löffel

So wird’s gemacht

Zunächst den Feldsalat mit kaltem Wasser gründlich waschen und anschließend putzen, dabei die Wurzelenden entfernen. Den geputzten Feldsalat in die Salatschleuder geben, gründlich trocken schleudern und dann auf dem Teller anrichten.

Danach den Harzer Käse und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Beides gemeinsam über den Feldsalat streuen.

Nun das Dressing in der Tasse vorbereiten. Öl und Essig sowie etwas Salz hineingeben und mit einer Gabel gut verquirlen. Anschließend den Sojajoghurt mit unterrühren, so dass ein cremiges Dressing entsteht. Das Dressing zum Schluss Löffelweise über den Feldsalat geben und zum Schluss mit etwas Pfeffer bestreuen.

Nährwerte

Nährwerte insgesamt (= 1 Portion): 215 kcal | 17g Eiweiß | 11g Fett | 2g Kohlenhydrate

Für Dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.