Vollwert-Waffeln mit Hafermehl und Honig

Advent, Advent… Passend zur Weihnachtszeit gibt es aus meiner Vollwert-Backstube ein Rezept für Vollwert-Waffeln mit Hafermehl und Honig.

Ein Vollwert-Rezept

Das Originalrezept dieser Waffeln ist von meiner Mutter. Einige Vollwert-Änderungen habe ich daran allerdings vorgenommen: Selbstgemachtes Hafer-Vollkornmehl, gemahlene Bourbon-Vanille, echter Rum.

Es hat schon einige Wochen gedauert, bis ich das Rezept so hatte, wie es jetzt ist. Das Experimentieren mit den verschiedenen Zutaten hat sehr viel Spaß gemacht. 🙂

Kleben nicht an

Beim Rausbacken kleben die Waffeln nicht am Waffeleisen an (ich habe es schon oft getestet). So braucht man kein zustätzliches Öl.

Wichtig: Der Teig ist sehr dick. Bitte keine zusätzlichen Flüssigkeiten (Wasser, Milch, etc.) hinzufügen, sonst gelingen die Waffeln nicht.

Rezept für Vollwert-Waffeln mit Hafermehl und Honig (6 Stück)

Zutaten

  • ca. 350g Haferkerne (für 200g gesiebtes, feines Hafermehl)
  • 125g Süßrahm-Butter
  • 50g Backhonig
  • 2 Msp. gemahlene Vanille
  • 1 Tl Rum
  • 4 Eier

Utensilien

  • Getreidemühle
  • 2 Rührschüsseln
  • Sieb
  • Teiglöffel
  • Handrührgerät mit Rührbesen und Knethaken
  • Kleine Schüssel
  • Waffeleisen (Herzform)
  • Pfannenwender aus Holz

So wird’s gemacht

  1. Haferkerne mit der Getreidemühle auf feinster Stufe mahlen. Das Vollkornmehl durch eine Sieb mithilfe des Teiglöffels in eine Schüssel streifen, um feines Hafermehl zu erhalten.
  2. In eine andere Rührschüssel die Butter mit dem Honig, der Vanille und dem Rum hineingeben und mit dem Handrührgerät verrühren.
  3. Die Eier trennen, dabei das Eigelb zur Buttercreme geben, das Eiweiß beiseite stellen.
  4. Buttermasse und Eigelb gut verrühen, dann nach und nach das feine Hafermehl dazugeben und alles gut verrühren. Wenn der Teig fest wird, mit dem Knethaken weiter verkneten.
  5. Das Eiweiß steif schlagen und gründlich unter den Teig heben.
  6. Das Waffeleisen auf mittlerer Stufe erhitzen (bei meinem Waffeleisen Stufe 5 von insgesamt 7). Sobald die Backtemperatur erreicht ist (grünes Lämpchen), einen großen Klecks Teig in die Mitte der Platte geben und die Waffel goldgelb backen. Mit dem Pfannenwender herausnehmen und mit dem Rest des Teiges genauso verfahren.

Das passt dazu: Selbstgemachtes Apfelmus und Zimt

Nährwerte

Nährwerte insgesamt (6 Stück): 2120kcal | 50,5g E | 144g F | 154g KH

Nährwerte pro Waffel: 353kcal | 8,4g E | 24g F | 25,5g KH

Schale Apfelmus, Waffelherzen

Schreibe einen Kommentar

8 × 1 =